Gebäudesicherheit/-alarm

KNX für mehr Sicherheit

Einbruchsicher
Mit KNX genügt ein einziger Tastendruck, um beim Zubettgehen sämtliche Rollläden zu schließen und die Überwachung des Außenbereichs zu aktivieren. Wenn seltsame Geräusche die Nachtruhe stören, gibt der Panikschalter ein sicheres Gefühl. Einmal gedrückt, öffnen sich Rollläden, sämtliche Lichter werden eingeschaltet – und Einbrecher nehmen Reißaus. Selbst wenn niemand zu Hause ist, passt KNX wie ein Wachhund auf: Per KNX Bus werden programmierte Beleuchtungsszenarien undeine automatisierte Jalousiensteuerung abgerufen. Dieser “Bewohnt-Modus” hält Langfinger effektiv vom Gebäude fern.

Schnelle Hilfe

Nicht nur die ständige Gefahr eines Einbruchs erfordert ein hohes Maß an Sicherheit. Ob im Schlafbereich, im Badezimmer oder in der Diele: Wer nach plötzlichem Sturz oder Unfall schnelle Hilfe benötigt, braucht nur einen der installierten Alarmschalter zu betätigen, der natürlich auch per Funk ausgelöst werden kann. So ist die Alarmierung immer und überall möglich.

Spürnase

KNX vernetzt Rauchmelder – vom Keller bis zum Kinderzimmer.Wenn im Keller ein Brand ausbricht, schlagen auch die Rauchmelder in den Schlafzimmern im Obergeschoss an. Das System bietet Schutz und warnt im Ernstfall die ganze Familie.

Menü